Archiv der Kategorie: Uncategorized

Baumbibliothek im Sommerloch

So findet also in der sogenannten „sauren Gurkenzeit“ oder im „Sommerloch“ ein Ereignis Eingang in die „investigative“ Schwäbische Zeitung, um in Form eines Artikels das Loch zu stopfen. Nun würde natürlich der Gegenstand, um den es sich hier handelt, mehrere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nachlese zur Fußball – WM 2018

Was verbindet Deutschland mit Ägypten, Marokko, Australien, Island, Costa Rica, Panama und Polen? Mit Ägypten? Klar. Die Ägyptologen der Uni Tübingen haben dort eine Mumienmaske entdeckt. Ein Sensationsfund. Mit Marokko? Marokko ist kein sicherer Herkunftsstaat. Deutschland schon, weil es ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Glückwunsch zum Independence Day

Einige launige Bemerkungen zu einem höchst bedeutenden Tag, der mit Ostrach fast nichts zu tun hat. Independence Day, 4. Juli, Fourth of July, Glückwunsch zum Nationalfeiertag USA! Und weil es uns alle angeht, hier der bekannteste Auszug aus der Unabhängigkeitserklärung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der Schwarze Vere schlägt zu …

Und wie er zuschlägt, so, dass er uns einige stilistische Trümmer hinterlassen hat. Hagel und Kälte konnten aber der Theateraufführung nichts anhaben, meint die Rezensentin der Schwäbischen Zeitung: „Nach einem von Unwettern gebeutelten Auftakt ist Ewald Reichles historische Komödie Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

„Wenn der Schwarze Vere kommt …“

„Wenn der Schwarze Vere kommt…“, wenn, ja dann geht in Ostrach die Post ab, egal ob es hagelt oder die erste Schafskälte sich ankündigt. „Wenn der Schwarze Vere kommt…“, wird getanzt, gesungen, gespielt, auch viel „gekalauert“, vor allem aber wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Presse und Sprache – Dem Volk auf das Maul sehen IV

Nächste Woche ist es wieder soweit: „Sie entsatzten sich alle/ und wurden irre/ und sprachen einer zu dem andern/ Was will das werden?“, so Luther 1534 in seiner Bibelübersetzung, „… denn es höret ein jglicher/ das sie mit seiner sprache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Der Bürgermeister ein Räuberhauptmann?

Dreiländereck in Räuberhand – so der Slogan für Ostrachs Großereignis. Das macht auch nicht vor dem Rathaus halt, hält dort Einzug als Xaver Hohenleiter alias Schwarzer Vere und soll laut Ostrachs Bürgermeister dazu dienen, um eine Marke für die Region … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen