Archiv des Autors: schoenesostrachfueralle

Bundestagswahl 2021 – Anzahl der MdBs nach oben grenzenlos

Eigentlich besteht er aus 598 Sitzen. Im Moment aber aus 709. Demnächst vielleicht aus 750. Oder vielleicht doch aus 800 oder gar 900? Wer weiß das schon. „Kleinerer Bundestag lässt auf sich warten“, schreibt die Schwäbische Zeitung am 02. 07. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zwei euphorische Meldungen und der dümmste Spruch im Monat Juni

Die euphorischen Meldungen zuerst: „87 Prozent für Andrea Bogner-Unden“, meldet die Schwäbische Zeitung am 22. 06. 2020. Mit siebenundachtzig Prozent haben die Grünen im Kreis Sigmaringen ihre Landtagskandidatin für die Landtagwahl im März 2021 nominiert. Respekt! 138 Mitglieder haben die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Jahresrechnung 2018 – FC Ostrach schwimmt im Geld

Es erben sich Gesetz‘ und Rechte wie eine ew‘ge Krankheit fort, sie schleppen von Geschlecht sich zum Geschlechte und rücken sacht von Ort zu Ort. Wenn auf der Tagesordnung einer Gemeinderatssitzung in Ostrach Feststellung der Jahresrechnung und Jahresabschlüsse steht, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen | Kommentar hinterlassen

Delphisches Orakel demnächst auch in Ostrach

Und an dem Ufer steh ich lange Tage, Das Land der Griechen mit der Seele suchend… Es scheint, er muss nicht mehr lange suchen und am Ufer stehen, der gemeine Ostracher. An der Ostrach, an der Brücke halten Apollon und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Sprache, Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika  vom 4. Juli 1776 We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Schwäbische News App liegt im Dornröschenschlaf

Die Zeitung ist, anders als die Zeitschrift, ein der Aktualität verpflichtetes Presseorgan und gliedert sich meist in mehrere inhaltliche Rubriken wie Politik, Lokales, Wirtschaft, Sport oder Feuilleton, die von eigenständigen Ressorts erstellt werden, schreibt WIKIPEDIA. Das Deutsche Universalwörterbuch aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen, Presse und Sprache | Kommentar hinterlassen

Presse und Sprache – Dem Volk auf das Maul sehen XI

… und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie der Geist es ihnen eingab. Bei Luther heißt das noch „vnd fiengen an zu predigen mit anderen Zungen / nach dem der Geist jnen gab aus zu sprechen.“ In Corona-Zeiten ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse und Sprache | Kommentar hinterlassen

Corona-Shitstorm im „Südfinder“

Im Webeblättchen Südfinder vom 6. Mai hat sich der Journalist Christian Schwarz in seinem Kommentar Meine Sicht für umfassende Lockerungen bei der Pandemie ausgesprochen. „Ich erwarte Ihren Shitstorm“, schreibt er am Ende seiner Kolumne. Der ließ nicht auf sich warten! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen | Kommentar hinterlassen

Gehweg bis ans Ortsende – Protest vor Ostrachs Gewerbegebiet Königsegg

„Wir wollen die Wende, Gehweg bis ans Ortsende“, steht auf dem Protestplakat an der Altshauser Straße, bevor das Gewerbegebiet Königsegg beginnt, kurz vor Ostrachs einzigem Tafelberg. Mit der Forderung könnte man sich glatt solidarisieren. Wer die Initiatoren wohl sein mögen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Sprache, Verschiedenes, Informationen | Kommentar hinterlassen

Bundestagspräsident Schäuble zum Schutz des Lebens und zur Würde des Menschen

„Der Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble hat mit der ihm eigenen Klarheit und als Mitglied der Hochrisikogruppe darauf hingewiesen: Die Würde des Menschen schließt nicht aus, dass man sterben muss“, schreibt Stefan Kornelius in der Süddeutschen Zeitung vom 28. April. Meine Weisheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen | Kommentar hinterlassen

Nitratwerte vom März nach drei Wochen veröffentlicht

Nachdem ich nun in regelmäßigen Abständen, das heißt inzwischen zum siebten Male seit Oktober 2018, die Verwaltung auffordere, die Nitratwerte des Rohwassers zu veröffentlichen, hat die Verwaltung die Nitratwerte seit Dienstag, 21. April 2020, ins Netz gestellt. Was nach wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nitratwerte | Kommentar hinterlassen

Nitratwerte in Ostrach zum x-ten Mal

Das Verwaltungsgericht Sigmaringen hat am 17. April den Eilantrag des BUND auf Baustopp des 1000 -Kühe -Stalls in Hahnennest abgelehnt. Das Landratsamt Sigmaringen, so das Gericht, sollte allerdings die Entwicklung der Nitratwerte beobachten. Eine der weiseren Empfehlungen des Gerichtes. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nitratwerte | Kommentar hinterlassen

Störche, Störche, Störche in Ostrach und Vogelwerk von Henning Ziebritzki

Weißstorch Mehr Schnabel als Kopf, mehr Warten als Bewegen, als Suchen und langsames Abmessen, ein Stocken, ein Schreiten, das Rückschritt bleibt, ein schwankendes Ausharren zwischen zerrissenem Wurzelwerk, Stoppeln. Auf dem weiten Acker geht Zeit von ihm aus, bauscht der Wind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Sprache, Verschiedenes, Tierisches | Kommentar hinterlassen

Storcheninvasion in Ostrach

«Apprenez l’alsacien à vos enfants! » Le grand-père répond au petit garçon : «Tu sais, mon garçon, quand les cigognes volent au-dessus de l’Alsace, elles entendent parler français partout. Alors elles pensent qu’elles ne sont pas arrivées et continuent leur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierisches | Kommentar hinterlassen

Coronavirus, Coronavirus, Coronavirus …

25 Meldungen über das Virus in der Spiegel-App allein am Montag, dem 23. 03. 2020. Das reicht von „Zu geringer Abstand an der Kasse – Kunde schlägt mit Besenstiel zu“ über „Wir werden diese Prüfung bestehen. Ein Gastbeitrag von Paul … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Hölderlin auf dem Weg nach Ostrach

Friedrich Hölderlin 20. März 1770 – 7. Juni 1843 Nah ist Und schwer zu fassen der Gott. Wo aber Gefahr ist, wächst Das Rettende auch. Im Finstern wohnen Die Adler und furchtlos gehen Die Söhne der Alpen über den Abgrund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Sprache, Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Abgesagt – Corona-Virus und Ostrach

Achtung! Wichtige Mitteilung! Absage wegen des Corona-Virus! Und deshalb empfiehlt die Gemeindeverwaltung allen, im Zweifelsfall lieber Veranstaltungen abzusagen, teilt die Verwaltung im Mitteilungsblatt vom 12. März mit. Auf der Homepage kann man lesen: „Gerne stellen wir für Absagen unser Mitteilungsblatt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen | Kommentar hinterlassen

Beethoven, Hölderlin, Hegel und SCHÖNES OSTRACH FÜR ALLE

Was um alles in der Welt haben Beethoven, Hölderlin, Hegel und dieser Blog SCHÖNES OSTRACH FÜR ALLE gemeinsam? Bei Beethoven, Hölderlin und Hegel ist die Sache klar. Alle drei sind im Jahre 1770 geboren; Beethoven im Dezember, Hölderlin am 20. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Sprache, Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Funkensonntag oder Funkensamstag in Ostrach – Wie es euch gefällt

Hans Sachs kommt nicht ohne ihn aus, Shakespeare schon gar nicht, Sebastian Brandt belädt ein ganzes Schiff damit, selbst bei Goethe sitzt er herum und hält am Hof Vorträge über Bodenschätze, Eigentum und Geld: der Narr. Von der Narren Macht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Spezielles Grußwort zum OHA- Narrentreffen in Ostrach

Ganz kurzer Nachtrag zu den närrischen Grußworten zum 64. OHA-Treffen in Ostrach „Liebe Narren aus nah und fern“, grüßt der Zunftmeister und meint: „Fasnet isch Hoimet.“ „Liebe närrische Gäste aus nah und fern“, grüßt Ostrachs Bürgermeister und heißt alle Gäste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Baupilot oder Bruchpilot

Das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce würden sich die Ereignisse wiederholen. Nicht in Ostrach, Herr Marx, hier gibt es nur die Farce, die Posse, die Schmierenkomödie, wenn es z. B. um die Vermarktung von Gewerbegebieten geht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergründe, Informationen | Kommentar hinterlassen

Erneuter Brand bei Bilgram – Katastrophenschutz ist in Ostrach eine Katastrophe

Einen nicht ganz unbekannten Satz von Karl Marx möchte man, auf Ostrach gemünzt, folgendermaßen umformulieren: Brandkatastrophen ereignen sich im Kreis Sigmaringen das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce, das aber in Ostrach gleich zweimal. Ausführlich wird man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen | Kommentar hinterlassen

Rechtschreibung, Kretschmann und Sisyphos

„Kretschmann hält Rechtschreibung für nicht so wichtig“, schreibt die Schwäbische Zeitung vom 25. 01. 2020 auf Seite 1 und auf Seite 2 geht es munter weiter mit nähmlich und dämlich. „Es gebe ja kluge Geräte, die Grammatik und Fehler korrigierten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Sprache, Verschiedenes | Kommentar hinterlassen

Hellseher gibt es nicht nur in Überlingen

Da regen sie sich doch tatsächlich in der Großen Kreisstadt Überlingen auf, weil am 17. 12. 2019 unter Amtlichen Bekanntmachungen im Amtsblatt steht, dass der Gemeinderat am 18. 12. 2019 in öffentlicher Sitzung die Aufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen habe, alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Informationen | Kommentar hinterlassen

Neujahrsträume in und um Ostrach

Sie kommen im Lied vor, z. B. bei Schubert: „Ich träumte von bunten Blumen, so wie sie wohl blühen im Mai.“ Oder in der Lyrik bei Heine; es wird dabei geweinet und gesehen, manchmal sind sie auch schlimm und arg, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Sprache, Verschiedenes, Informationen | Kommentar hinterlassen